Home / Allgemein / Ein Geburtstag ist mehr als ein Ballon – die Kinder sind Teil des Geburtstagsdekors

Ein Geburtstag ist mehr als ein Ballon – die Kinder sind Teil des Geburtstagsdekors

Tja, wir alle wissen heute über ausgefallene Geburtstagsdekore für Kinder mit einer Reihe schicker, schicker, farbenfroher Dekorationsgegenstände und anderer attraktiver Sachen für Kinder, aber wir vergessen oft die Tatsache, dass es vielfältige Aktivitäten, Entscheidungen und Verantwortlichkeiten gibt kann die aktive Beteiligung eines Kindes an der Planung seiner eigenen Geburtstagsfeier festmachen. Ein Kind, dessen besonderer Tag gefeiert wird, gewinnt alle Bedeutung und Zentralität. Daher ist seine aktive Teilnahme, das Treffen von Entscheidungen, das Treffen anderer Entscheidungen sehr wichtig. Neben der Entscheidung über das Kuchen-Design oder die Geschmacksrichtung muss das Kind die Liste der eingeladenen Personen, das Hauptmenü und eine günstige Wahl für den Veranstaltungsort auch hinsichtlich der Umgebung bestimmen dürfen.

Einbindung des Kindes, um die Peripherie der Vorstellungskraft zu verbessern:

Um die Grenzen der Vorstellungskraft und der Peripherie der Kreativität zu erweitern, müssen die Kinder in die Vorbereitungen für die Rückkehrgeschenke einbezogen werden, kleine Pakete, die den eingeladenen Kindern geschenkt werden. Dies hilft dem Kind, seine eigene Entscheidung zu treffen und spiegelt auch seine Entscheidung wider. Geburtstage sind mehr als nur eine Ansammlung schicker rosafarbener oder blauer Ballons, jenseits glitzernder Dekorationen und definitiv mehr als eine pompöse Party, die von den Eltern des Kindes geworfen wird. Es ist mehr über die Zufriedenheit des Kindes nach der Party. Die Feier bei dieser Gelegenheit in Übereinstimmung mit der Wahl des Geburtstagsjungen oder -mädchens ist hier wichtiger als alles andere.

Reflexion der Kreativität des Kindes:

Nun, wenn es darum geht, das Kind in die Vorbereitung des Geburtstagsdekors einzubeziehen, dreht sich dies um mehrere Facetten der Wahl des Kindes, um seine Psyche. Das Planen einer Geburtstagsfeier ist mehr eine Verantwortung für die Eltern, aber es dreht sich alles um Spaß und Freude für ein Kind, und daher sollten die Fantasie und das Verlangen des Kindes im Dekor und bei der Planung berücksichtigt werden.

Entscheidungsfindung und Verantwortungsbewusstsein sind wichtig:

Ausgehend von der Gästeliste sollte das Kind immer frei nach den Freunden und Bekannten gefragt werden, die eingeladen werden sollen und wen es anlässlich des Geburtstages haben möchte. Dann kommt der Einkauf und das Verpacken der Retourgeschenke, die Entscheidung über das Tagesmenü und so weiter und so fort. Die Brownie-Punkte treffen und aus dem Kokon herauskommen, anstatt auf denselben Saiten zu harfen. Man muss das Kind dazu bringen, über ein beliebiges Kostüm oder Thema für den erwarteten besonderen Tag nachzudenken. Die Partytüten alleine abgeben, die Rückkehrgeschenke selbst verteilen, Kuchen oder Schokolade selbst verteilen, über Ereignisse, Spiele usw. nachdenken, das Kind fühlt sich verantwortlich und ein wichtiger Entscheidungsträger. ein starker Teil, der eine besondere Rolle in der Partei spielt und alle Bedeutung und Zentralität gewinnt. In der Tat können manchmal auch die Möglichkeiten, mögliche Hindernisse eines Plans, das Budget, die Vor- und Nachteile einer Planung mit dem Kind besprochen werden. Daher kann die Vorstellung von Relevanz und Realität etwas indoktriniert werden. Daher muss das Kind, das der Protagonist einer Geburtstagsfeier ist, auf diese Weise in die Dekorvorbereitung einbezogen werden.

Source by Aman Tumukur Khanna

Check Also

Beste Geburtstagsgeschenke sind Kuchen und Blumen

Geburtstage sind eine exquisite Zeremonie im Leben jedes Einzelnen. Egal wie oft jemand seinen oder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.